Zurück zu Wissenswertes

Tagesablauf

Ein Tag im Wald:

  • ab 8.00 Uhr werden die Kinder erwartet, gegen 8.30 Uhr starten wir
  • jeden Morgen starten wir mit einem Begrüßungskreis mit Liedern und Spielen
  • dann gehen wir ein Stück in den Wald
  • unterwegs nehmen die Kinder „Schlampi“ die Müllzange und den Mülbeutel mit, um damit den Müll aufzusammeln
  • an den „Haltebändern“ -das sind kleine Wollfäden an den Kreuzungen- warten die vorgelaufenen Kinder auf die Nachzügler
  • an einer gemütlichen Stelle lesen wir eine Geschichte, lernen vielleicht ein paar Zeilen eines Gedichtes und legen demokratisch ein Ziel fest. Der Zielort wechselt täglich.
  • dort angekommen beginnt das Frühstück mit Händewaschen und einem gemeinsamen Frühstücksspruch
  • danach ist Zeit für ausgiebiges Freispiel. Nach Lust und Laune dürfen die Kinder eigenen Ideen nachgehen: Klettern, Hütten bauen, schnitzen, Rollenspiele, Seile…
  • gegen 11.15 Uhr gibt es ein Angebot, z.B.  ein Theaterstück spielen, etwas basteln, oder ein Bilderbuch lesen.
  • dann nehmen wir die Rucksäcke und treten den Rückweg an
  • Langsam laufen wir zum Ausgangsort zurück. Unterwegs gibt es noch einen Abschlußkreis.
  • gegen 12.30 Uhr warten dann schon die Mütter und Väter auf ihre hungrigen Kinder
  • bis 13.00 Uhr können die Kinder abgeholt werden

_________________________________-

ZURÜCK