Zurück zu Wissenswertes

Bauwagen / feste Unterkunft

Unsere zwei Bauwagen stehen auf einem etwa 3000qm großen, nicht öffentlichen Gelände.

In den Bauwagen sind kleine Tische und Bänke, Regale und eine Sitzecke.Bauwageneinweihung

Hier sind Dinge untergebracht, die wir in unseren Rucksäcken nicht jeden Tag mitnehmen können.

Wie z.B.

  • Puzzle, Spiele, Bilderbücher
  • Schminksachen und Jongliertücher
  • Werkmaterial wie Hammer, Nägel, Zangen und Sägen
  • Gaskocher, Geschirr (Töpfe, Teller, Besteck, etc.), Wasserkanister, Besen und Wischeimer
  • Scheren, Klebstoff, Papier und Stifte
  • und noch vieles mehr

_

Auf dem Bauwagengelände gibt es außerdem ein überdachten großen Sandkasten; das Sandhaus; einen weiteren kleinen Bauwagen, in den die Kinder sich zum Bücher anschauen zurückziehen können, die Köhlerhütte, einen Lagerfeuerplatz, sowie eine Matschküche und eine Werkbank.

______________________

______________________

Bei extremer Wetterlage, ab Windstärke 7-8, dürfen wir nicht in den Wald.  Hier weichen wir in ein geeignetes Sturmquartier aus.

Die Kinder können hier Dinge ausprobieren oder spielen, die im Wald nur schlecht zu machen sind.

Die Erzieherinnen bekommen über ihr Handy jederzeit die aktuellen Wettermeldungen. Somit können die Eltern frühzeitig, durch eine Telefonkette, über diesen Ausnahmeszustand informiert werden.

______________________

______________________

ZURÜCK