Zurück zu Wissenswertes

Ausrüstung

Die Bekleidung der Kinder sollte funktionell und bequem sein. Gute Regenjacken und Buddelhosen sind neben geeigneten Schuhen die wichtigsten Kleidungsstücke der Waldkinder. Geschlossene Schuhe, langärmlige Oberteile, lange Hosen, sowie eine Kopfbedeckung sind auch im Sommer ratsam.

_________________________

Rucksack Mai2011 023

Beim Tagesrucksack ist es ratsam auf das Gewicht, die Größe, den Tragekomfort, sowie die Funktionalität des Rucksacks zu achten. Er sollte wasserabweisend, mit Brustklipp, möglichst ohne Reißverschluss sein sowie ein Netz als Außentasche haben.

_________________________

 Im Rucksack trägt jedes Kind:

eine Isomatte als Sitzunterlage, die es von uns gestellt bekommt

eine Thermoskanne mit einem warmen Getränk im Winter

oder eine bruchsichere Flasche mit einer kleinen Trinköffnung (wegen der Wespen) im Sommer

gesundes Frühstück in wiederverwendbaren Behältern (keine süßen Lebensmittel, die Bienen und Wespen anlocken).

P1040368

_________________________

Im Rucksack der Erzieherinnen befinden sich:

ein Handy

das Gruppenbuch mit Telefonnummern der Eltern

eine Erste-Hilfe-Tasche für alle kleinen und großen Kratzer

eine Flasche mit Wasser zum Händewaschen und ein Handtuch

Feuchttücher und eine Schaufel

Vorlesebuch, Seile, Becherlupe, Schnitzmesser, Sägen, Arbeitshandschuhe

Müllbeutel

Material je nach pädagogischem Angebot

_________________________

_________________________

ZURÜCK