Zurück zu Aktionen aus 2015

Aktionen aus 2013

Weihnachtsfest im Kindergarten

840_0854_145600_screen_ON       840_0854_145602_screen_ON

Stimmungsvoll ging es am Freitag vor Weihnachten im Waldstück bei „Mutter Janssen“ in Wallinghausen zu. Die „Fliegenpilze“ des Waldkindergartens Aurich haben dort Weihnachten gefeiert.

Zunächst wurden die gebastelten Weihnachtskränze präsentiert und gemeinsam gesungen. Im Anschluss führten die Kinder die Weihnachtsgeschichte auf. Wochenlang hatten die Kinder für das Stück geübt. Auch wenn die Stimmen der Kleinen an der frischen Luft mitunter schwer zu verstehen waren, erfreute sich die Eltern der Kinder am Auftritt ihrer Sprösslinge.

Im Anschluss wurde gemeinsam gegessen und getrunken, bevor sich alle in die Weihnachtsferien verabschiedeten.

Kinder spenden für die Tafel

Am Dienstag besuchte der Tafelwagen Aurich die Fliegenpilze im Waldkindergarten.

Dieter Reiter, der Opa einer der Kinder, fährt den Lieferwagen für die Tafel und sein Enkel brachte die schöne Idee mit in den Kindergarten.

Alle Fliegenpilze waren von der Idee begeistert Spielsachen für andere Kinder zu spenden und suchten am Wochenende etwas raus, was sie abgeben möchten.

Herr Reiter erklärte den Kinder das Projekt Tafel und das es Menschen gibt, die auf Hilfe angewiesen sind. Die Kinder freuten sich, dass sie auch mit ihrer Tat helfen können.

Endlich ist er da!!! Der neue Bauwagen

Lange mussten die Pfifferlinge auf eine beheizbare Unterkunft warten.

Am 23.11.2013 war es endlich soweit, der neue Bauwagen ist da und wurde mit einem schönen Fest bei reichlich Sonnenschein eingeweiht!

Zur Einweihung waren neben den vielen Kindern und ihren Eltern auch Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst sowie Herr Sinnen und Herr Eiben vom Stätischen Schulamt Aurich gekommen. Herr Bürgermeister Windhorst überreichte eine Uhr als Einzugsgeschenk. Danach gabt es Kinderpunsch, Kaffee und Kuchen!

Bauwageneinweihung

Vielen Dank an den Round Table Aurich-Norden!!

Auf dem Auricher Stadtfest wurden dieses Jahr zugunsten des Waldkindergarten Aurich e.V. Cocktails verkauft. Der Erlös von 1300 Euro wurde in eine Heizung für den Bauwagen der Fliegenpilze investiert.

Durch die Verlängerten Öffnungszeiten von ehemals 4 Stunden auf jetzt 5 Stunden brauchten die Kinder dringend einen warmen Unterschlupf für den Winter. Wir bedanken uns recht herzlich beim Round Table Aurich-Norden für die warme Unterkunft.

Die Scheckübergabe fand am 19.11.2013 auf dem Bauwagen Gelände statt.

roundtable

Ausflug der Pfifferlinge in die Stadt

Am 8.11 machten wir uns mit den Pfifferlinge auf den Weg in die Stadt. unser
erstes Ziel war die Stadtbibliothek, wo wir ein Bilderbuch von Elmar dem
Elefanten von Frau Ohling- Wilken vorgelesen bekamen.

Foto

Zum Frühstück gingen
wir auf den Spielplatz auf den Nürnberger Wall. Anschließend holten wir
unsere Laternen von Creativ Eck und von Leder Adams ab. Abschließend sangen
wir noch ein Laterenenlied für die Hühner und den Hahn. Auch ein paar
Passanten hörten zu.

 

Waldkindergarten begrüßt den neuen Spielplatz bei „Mutter Janssen“

Spielplätze bedeuten Bewegung und Freude bei den Kindern und diese Freude war nicht zu übersehen, als endlich die Bauzäune wichen.

Die „Fliegenpilze“ vom Waldkindergarten Aurich testeten mit Begeisterung und ausgiebig die neuen Spielgeräte. Rutschen, Schauckeln und Klettern machten den Kindern genauso viel Spaß, wie die Benutzung der kleinen Matschküche im Sandkasten. Für die kleinen Geschsiter ist durch eine Kleinkindschauckel und tollen Hoppelpferden, sowie ein Tunnel zum Durchkriechen ebenfalls gesorgt.

Fazit der Kinder aus dem Waldkindergarten: Getestet und für „Sehr Gut“ befunden!

„Die Rotkappen“ besuchen den Archehof

Am Mittwoch, den 12.6. hatten Eltern und Kinder des Spielkreises“ Die Rotkappen“ einen schönen Vormittag auf dem Archehof der Familie Bohlen in Rahe. Auf diesem Hof werden vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gehalten und gezüchtet. Es gibt Kühe, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Pfaue, Hühner, Wellensittiche,… und natürlich Pferde, sogar ein 3 Wochen altes Fohlen konnten wir bestaunen. Der Höhepunkt des Vormittags war eine Kutschfahrt mit der Haflingerstute Emilie.

 

Besuch im Seniorenheim

„Die Pfifferlinge“ besuchen 6-8 mal im Jahr das Seniorenheim..

Der Anrufbus holt uns in der Sandhorster Allee ab und fährt uns zur Altenwohnanlage nach Popens. Dort im Vorraum ziehen wir unsere mitgebrachten Hausschuhe an. Wir singen den Geburtstagssenioren ein Geburtstagslied. Dazu gehen wir durch alle Zimmer. Alle Senioren freuen sich sehr.

Im großen Aufenthaltsraum machen wir unseren Morgenkreis, genau wie im Wald. Wir bestimmen einen Morgenchef, zählen die Kinder und manchmal auch die Erwachsenen, singen ein Lied, spielen ein Spiel und frühstücken mit den Bewohnern gemeinsam. Es gibt leckeren Kakao und belegte Brötchen. Nach dem Frühstück gibt es ein Angebot für Jung und Alt. Basteln, backen, musizieren, Fasching feiern oder wie hier auf dem Bild Gesellschaftsspiele.

Viel zu schnell vergeht die Zeit. wir schauen nochmal schnell bei den verschiedenen Tieren im Garten vorbei, bevor uns der Bus wieder in den Wald bringt.

 

Maibaumfest im Waldkindergarten

Die Fliegenpilze des Waldkindergarten Aurich e.V.  haben mit einem fröhlichen Maibaumfest den Frühling begrüßt. Ein eigens ausgesuchter Baum wurde zusammen mit Förster Herr Peters gefällt. Mit vereinten Kräften haben die Kinder den Baum zum Bauwagengelände getragen. Gemeinsam wurde der Baum bunt betuscht, geschmückt und gemeinsam aufgestellt. Im Anschluss wurde, bei passenden Frühlingswetter, mit den Eltern und Großeltern Würstchen gegrillt, Frühlingspfannkuchen gebacken und gemütlich am Lagerfeuer verweilt. Zudem gab es ein reichhaltiges Büffet, welches die Eltern zusammengestellt haben. Um den Frühling festzuhalten haben Eltern und Kinder miteinander bunte Frühlingskarten zusammengestellt. Blumen, Gräser, und alles was die Natur hergibt wurde zu farbenfrohen Bildern verarbeitet und anschließend für alle ausgestellt. Mag es uns hoffen lassen, dass der Frühling uns nun nicht mehr im Stich lässt.

Mittelalterliche Stadtführung

Den Abschluss unseres Ritterthemas bildete eine mittelalterliche Stadtführung mit den Kulturgesichtern Katja Druivenga und Reenste Cornelis. Sie verdeutlichten uns noch einmal anhand von anschaulichen Geschichten und interessanten Orten in der Stadt und rund um das Schloss, wie es wohl damals im Mittelalter für Kinder die in Aurich gelebt haben, gewesen sein könnte. Durch die gute Vorbereitung haben unsere Kinder die zwei Stadtführerinnen immer wieder in Erstaunen versetzt.

                     

Kinder freuen sich auf BOOK BUDDY

Einmal im Monat besuchen die „Fliegenpilze“ die Wallinghauser Grundschule im Rahmen des Projektes
Book Buddy. Dann lesen die Drittklässler den Kindergartenkindern Bücher vor und
die Kleinen schnuppern schon mal „Schulluft“.

Alle Räumlichkeiten werden zum Vorlesen benutzt – hier
ist es z.B. der Werkraum.

Zwischendurch wird sogar zusammen musiziert.  

Gespannt hören die Kindergartenkinder den Grundschulkindern zu !

 

Ritterfest im Wald

Die „Pfifferlinge“ des Waldkindergartens
feierten am letzten Tag vor den Osterferien ein Ritterfest.

In mehrwöchiger
Arbeit hatten die Kinder ihre Gewänder, Schilde, Helme und Steckenpferde selbst
hergestellt und sich intensiv mit dem Kinderleben in der Ritterzeit auseinandergesetzt.
Auch die Eltern lernten beim Ritterfest die alten Spiele kennen und durften
sogar selbst „aufs Pferd steigen“ und sich im Turnier beim
Brezelstechen messen.

   

 

ZURÜCK